#

Über 40 Jahre im Dienst des Tankstellen-Mittelstandes

1974 - Start in schwierigen Zeiten

Die Ölkrise von 1973 ist gerade überwunden, nicht aber die strukturellen Auswirkungen auf die mittelständische Mineralölwirtschaft. Da gründen Betreiber freier Tankstellen am 12. Februar 1974 die Einkaufsgesellschaft freier Tankstellen mbH (eft) in Bad Soden.

Unter dem Eindruck der Versorgungskrise des Vorjahres, in deren Verlauf sich die Belieferung des Tankstellen-Mittelstands mit Mineralölprodukten zu wettbewerbsgerechten Preisen drastisch verschlechtert hatte, wollen die Gründer mit der eft den ersten Schritt in der Organisation eines gemeinsamen strategischen Einkaufs unternehmen.

In diesem Sinne wird der Unternehmenszweck wie folgt formuliert: „…der Einkauf und Verkauf von Mineralölprodukten aller Art, Handelswaren, Tankstellenausrüstungs- und einrichtungsgegenständen sowie die Durchführung aller Geschäfte und Dienstleistungen für den kundenmäßig zu betreuenden Unternehmerkreis …“

46 Gesellschafter zeichnen das Firmenkapital in Höhe von 156.000,-- DM und wählen einen 7-köpfigen Aufsichtsrat in der Zusammensetzung:

Franz Förster, Hanau (Vorsitzender bis 1995), Rolf A. Tillmann, Wuppertal (stellv. Vorsitzender), Karl Günther, Westheim, Artur Heimburger, Rottweil, Dipl.-Kfm. H. Gärtner, Wiesbaden, Dr. Helmut von der Heidt, Mülheim/Ruhr, Heinz A. Koch, Frankfurt.

1974 - 1980

Die Gesellschaft nimmt ihre Geschäftstätigkeit auf und betreibt zunächst ein Handelsgeschäft für Tankstellenausrüstungsgegenstände, Berufsbekleidung und Werbemittel. Als Handelsvermittler übernimmt die eft die Versorgung der Mitglieder des Bundesverbandes Freier Tankstellen e.V. (bft) mit Schmierstoffen in den Hausfarben des bft und mit Markenschmierstoffen ihres strategischen Partners Castrol.

1981 - 1995

Umzug der Gesellschaft von Bad Soden nach Bonn im Jahre 1981. Die eft weitet ihre Geschäftsbereiche Schmierstoffe und Handelsgeschäft aus und beginnt die Zusammenarbeit mit weiteren Firmen des Investitionsgüterbereichs im Rahmen der Handelsvermittlung.

1983 veranstaltet die eft die erste Einkaufsmesse für bft-Mitglieder auf dem Firmengelände der Firma Förster in Hanau. Die Veranstaltung findet fortan im Abstand von 2 Jahren bis 1993 in Hanau statt und entwickelt sich Zug um Zug zu einer wichtigen Leistungsschau des Tankstellenmittelstands. 1995 wird die Messeveranstaltung neu konzipiert und findet unter dem Namen TANKSTELLE & MITTELSTAND als Branchenmesse für den gesamten deutschen Tankstellenmittelstand bis 2001 in Hennef/Sieg statt. Mit der Veranstaltung im Jahre 2003 wechselt die Messe nach Münster. 1995 übernimmt Erwin Bald den Vorsitz des Aufsichtsrats von Franz Förster, der 21 Jahre das Gremium leitete.

1996 bis heute

Kontinuierliche Fortentwicklung und Ausbau der Handelsvermittlungsgeschäfte mit Firmen der Investitionsgüterindustrie, des Handels- und Dienstleistungsgewerbes. Weiterentwicklung der Branchenmesse.

1996 übernimmt die eft zusätzlich Aufgaben im Bereich Werbung und Marketing und besorgt in Zusammenarbeit mit dem Werbeausschuss des bft die Plakat- und Imagewerbung.

Seit 1998 richtet die eft ihre Beratungsservices ein. Sie berät in den Geschäftsbereichen Tankstellenbau und -technik, gewerbliche Autowäsche und Shop individuell und über zahlreiche Veröffentlichungen.

Seit über 30 Jahren begleitet die eft die Tankstellenbranche und passt ihr Leistungsangebot
flexibel allen Herausforderungen des Marktes an.

In diesen 30 Jahren hat sich die Tankstelle vom reinen Kraftstoffversorger mit Folgegeschäften zum modernen Dienstleistungs- und Einzelhandelsbetrieb entwickelt.

Das Shopgeschäft ist mit einem Deckungsbeitrag von fast 50% zum entscheidenden Ertragszweig der Tankstelle geworden. Dieses sogenannte „Convenience“-Geschäft ist geprägt von rasch wechselnden Nachfragetrends und einer zunehmenden Markenorientierung.

In diesem beschleunigten Marktgeschehen berät die eft ihre Kunden mit Shop und Werbekonzepten und unterstützt über ihre 2001 geschlossene stategische Partnerschaft mit Lekkerland den weiteren Ausbau des Convenience Geschäfts.

Mit fast 100 Kooperationspartnern und Lieferanten zu allen Geschäfts- und Betriebsbereichen der Tankstelle und mit einem engagierten Management- und Beraterteam in Bonn ist die eft auch in Zukunft gerüstet, allen Marktentwicklungen und Kundenanforderungen zu folgen.

Auf der Website anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode